In kritischen Märkten einen kühlen Kopf bewahren

Tauendes Kühlgut und Umsatzverluste in zweistelliger Millionenhöhe - Danfoss schützt Filtertrockner mit dem tesa Holospot®



Thema: industry

Special website on counterfit protection at Danfoss: http://danfoss.simpatico.dk/
Der Einsatz gefälschter Danfoss Filtertrockner kann nicht nur beim Betreiber von Kühlhäusern zu Ausfällen führen, er hat auch beim Hersteller des Originals bereits erhebliche Einbußen verursacht.
Zum Schutz seiner Kunden, seiner Marke und zur Wahrung seines Rufs als weltweit führendes Wärme- und Kältetechnik-Unternehmen setzt Danfoss deshalb jetzt auf Fälschungsschutz von tesa scribos.

10.000 Filtertrockner mit gefälschtem Danfoss Logo in Dubai, ein Lager voll mit illegalen Kopien in Ägypten, Verfahren gegen Produktpiraten in China und Malaysia – die Liste der Vorfälle, mit denen sich Danfoss allein im letzten Jahr auseinandersetzen musste, ist lang. Die Gründe, warum besonders häufig Danfoss Filtertrockner von Produktpiraten ins Visier genommen werden, liegen auf der Hand: Sie sind bekannt für hohe Qualität und mit ihren Kopien lassen sich zuverlässig hohe Preise erzielen.

Der Preis, den Danfoss zahlt, liegt jedoch noch weitaus höher, denn zum Umsatzverlust im hohen zweistelligen Millionenbereich kommt der ideelle Schaden an Namen und Warenzeichen – verursacht durch mangelhafte Kopien mit dem bekannten roten Danfoss Logo.Um sich künftig nachhaltig vor Produktpiraterie zu schützen, sichert Danfoss seine Filtertrockner seit kurzem mit einem tesa Holospot® Sicherheitsetikett.

Bereits im mexikanischen Werk wird jeder Trockner mit dem individuellen, nur fingernagelgroßen Sicherheitsetikett versehen. Der bereits vielfach und sehr erfolgreich eingesetzte tesa Holospot® bietet dabei größtmögliche Fälschungssicherheit auf kleinstem Raum – vom stückindividuellen Produktcode bis zum Danfoss Micrologo.Dabei befinden sich die Originalitätsmerkale auf drei verschiedenen sogenannten Authentifizierungsebenen: Die erste ist mit bloßem Auge zu erkennen und dient insbesondere der Nachprüfbarkeit für den Handel, den Servicetechniker sowie den Endnutzer. Die zweite Ebene lässt sich mithilfe einer handelsüblichen Lupe auslesen und ist für engere, geschulte Kreise in der Distribution nachprüfbar. Auf einer dritten Ebene befinden sich versteckte Merkmale, die sich mit einem speziellen Gerät auswerten lassen.

Aufgrund der extrem hohen Fälschungssicherheit der tesa Holospot® Technologie können Danfoss Händler, Installateure und Kunden künftig absolut sichergehen, ein Originalprodukt verkauft, installiert und erworben zu haben. Danfoss erwartet, durch die umfangreiche Kampagne, mit der über die Einführung des neuen Sicherheitssystems informiert wurde, das Vertrauen von Kunden und Handel in die Marke Danfoss nachhaltig zu steigern sowie einen merklichen Rückgang von Fälschungen zu erreichen.
Mehr lesen

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com). (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Bilder

tesa Holospot® for Danfoss

Dateityp
image
Dateigröße
116,9 kB
Download

Special website on counterfit protection at Danfoss: http://danfoss.simpatico.dk/

Dateityp
image
Dateigröße
116,9 kB
Abmessungen
1275x878
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.