Falscher Wein in falschen Schläuchen

  • tesa scribos schützt Händler und Endverbraucher vor gefälschten Weinen und Spirituosen
  • Effektiver Markenschutz durch individuelle Produktkennzeichnung
  • Mehr Transparenz für die Logistikkette



Thema: industry

tesa SE
In addition to the advantages in terms of brand protection and logistics, the innovative technology is opening up new options for customer loyalty initiatives. Consumers can register individual bottles via SMS or online, verifying their authenticity by entering the product code shown on the security label.
Ein edler Wein zum Essen. Ein exklusiver Whiskey zum Entspannen am Kamin. Hochwertiger Wodka oder Rum für ausgefeilte Cocktails an der Bar. Bei allen diesen Gaumenfreuden verlassen wir uns darauf, dass das Produkt auch die Qualität hat, die Marke und Etikett versprechen. Doch auch im Markt der Weine und Spirituosen gibt es immer mehr Produktfälschungen. Die International Federation of Spirits Producers schätzt, dass der wirtschaftliche Schaden durch gefälschte Alkoholika weltweit zwischen 600 und 900 Millionen Euro pro Jahr liegt. Tendenz steigend. Die billigen Nachahmungen schmälern dabei nicht nur Gewinn und Image der Produzenten, sondern gefährden auch Leib und Leben der ahnungslosen Endkunden. Der Fall zweier deutscher Schüler, die in der Türkei an einer Methanolvergiftung nach dem Konsum von gepantschtem Wodka gestorben waren, ging 2009 wochenlang durch die deutsche Presse. Für Markenunternehmen sind wirksame Schutzmaßnahmen daher wichtig, um das Eindringen von Fälschungen in die Lieferkette auszuschließen und die Echtheit der Ware für jedermann eindeutig sichtbar zu machen.

Hier treffen Anforderungen des Markenschutzes auf klassische Logistikansprüche und auf Bedürfnisse des Marketings. Markenschützer wollen Originale schnell und sicher von Fälschungen unterscheiden, Graumarktware erkennen und unerlaubte Wiederbefüllungen verhindern. Für Logistiker hingegen ist es entscheidend, den Weg jedes einzelnen Produkts von der Herstellung bis zum Vertriebspartner genau verfolgen zu können. Marketingexperten wiederum suchen neue Wege zur Kundenbindung und exklusive Versiegelungen oder Verpackungen, die den Markenwert unterstützen und stärken.

Die tesa scribos GmbH, Spezialist für Markenschutz und Produktidentifikation, hat ein branchenspezifisches Konzept entwickelt, mit dem Winzer, Destillerien und andere Hersteller exklusiver Markengetränke ihre Marken und Produkte effektiv schützen können. Kern ist eine physisch gesicherte Codierung. Jede Flasche oder Verpackung bekommt einen individuellen Code zugewiesen und wird mit einem fälschungssicheren Kennzeichnungsetikett wie dem tesa Holospot® oder tesa® Code Seal versehen.

Zum individuellen Schutz vor Wiederbefüllung können diese auch den Verschluss der Flasche versiegeln. Jeder Versuch, die Flasche zu öffnen, zerstört das Etikett irreparabel und wird so eindeutig sichtbar gemacht. Eine Wiederverwendung des Siegels und damit der Flasche ist ausgeschlossen. Das schafft Vertrauen in die Echtheit des Flascheninhaltes beim Verbraucher und garantiert Markenqualität.

Der fälschungssichere tesa Holospot® beispielsweise speichert auf mehreren Ebenen Informationen, die zum Teil mit dem bloßen Auge, mit der Lupe oder nur maschinell ausgelesen werden können. Er wird fest im Flaschenetikett oder auf der Verpackung integriert und kann individuell designt werden.

Das tesa scribos® Markenschutzkonzept lässt sich problemlos in bestehende Logistikprozesse einbinden. Warenverfolgungssysteme auf Basis von Barcodes, 2D-Matrix-Codes oder RFID- und NFC-Technologie werden dabei einfach mit der tesa scribos Technologie kombiniert. So ist es beispielsweise möglich, bereits in der Produktion das einzelne Produkt zu erfassen und beim Verpacken mit dem Code der Transportverpackung und diese später mit einem RFID-Paletten-Etikett zu verknüpfen. In der Logistik liefert tesa scribos® auf diese Weise verlässliche Daten für Qualitätskontrolle und hilft, Graumarkthandel aufzudecken. Auch die Vorteile für den Markenschutz liegen auf der Hand: Alle Beteiligten in der Logistik, Mitarbeiter der Zollbehörden, die Vertriebspartner und auch die Endverbraucher können die Echtheit eines Produktes jederzeit feststellen.

Neben den Vorteilen für Markenschutz und Logistik eröffnet die innovative Technologie neue Wege für die Kundenbindung. Konsumenten können einzelne Flaschen per SMS oder über das Internet registrieren und verifizieren, indem sie den Produktcode des Sicherheitsetiketts eingeben. Hieran können auch weitere Anreize wie Gewinnspiele im Rahmen von Kundenbindungsprogrammen geknüpft werden.
Mehr lesen

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com). (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Bilder

tesa scribos® brand protection concept

Dateityp
image
Dateigröße
461,1 kB
Download

In addition to the advantages in terms of brand protection and logistics, the innovative technology is opening up new options for customer loyalty initiatives. Consumers can register individual bottles via SMS or online, verifying their authenticity by entering the product code shown on the security label.

Dateityp
image
Dateigröße
461,1 kB
Abmessungen
1654x1654
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.