Fälschungsschutz und Markttransparenz: Groupe PSA launcht tesa scribos Sicherheitskonzept

Groupe PSA wählt Sicherheitslösung von tesa scribos, die Fälschungsschutz mit neuartiger Online-Plattform für Markttransparenz verbindet



Thema: industry

Heidelberg, 14. November 2017. Laut Federal Trade Commission führen Fälschungen von Autoteilen zu einem Verlust von jährlich etwa 12 Milliarden US-Dollar. Fälscher bereichern sich auf Kosten Dritter: Originalhersteller erleiden empfindliche Umsatzeinbußen – Werkstätten kämpfen mit ungerechtfertigten Reklamationen – Verkehrsteilnehmer sind durch minderwertige Fälschungen stark gefährdet. Markenhersteller von Autoteilen werden daher aktiv und schützen ihre Originale mit speziellen Sicherheitskonzepten – wie Groupe PSA. Gemeinsam mit tesa scribos hat der französische Automobilhersteller jetzt ein Sicherheitskonzept implementiert, das Fälschungsschutz mit einer innovativen Online-Bestellplattform und einem Online-Prüfsystem kombiniert. So werden die Originalteile vor Fälschern geschützt und Groupe PSA erreicht vollkommene Markttransparenz.
Mehr lesen

Fälschungssicherer Originalitätsnachweis steht im Zentrum des Konzepts

tesa SE
Jedes Produkt erhält eine eigene, zurückverfolgbare Identität durch das tesa VeoMark Sicherheitsetikett.
Seit 2017 nutzt Groupe PSA die Sicherheitslösung von tesa scribos zum Schutz der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobile und Eurorepar. Jedes Produkt erhält eine eigene, zurückverfolgbare Identität, indem es mit einem tesa VeoMark Sicherheitsetikett versehen wird, das pro Stück individuell ist. Neben optisch sichtbaren Strukturen enthält das Label eine eindeutige, zurückverfolgbare Identifikationsnummer (ID). Diese ID und Strukturen sind zum Teil mit dem bloßen Auge erkennbar und können so von Zulieferern und Händlern geprüft werden. Zum Teil sind sie verdeckt in verschiedene Ebenen des Sicherheitsetiketts eingeschrieben und können mit Lupen oder speziellen Lesegeräten von Zollbeamten oder Experten ausgelesen werden. Zusätzlich ist ein stückindividueller QR-Code in das Etikett integriert, der gescannt werden kann, um die Echtheit des Produkts zu überprüfen.

Entscheidend beim Kampf gegen Fälschungen ist, dass diese Sicherheitsmarkierungen nicht einfach nachgeahmt werden können – sonst würden Fälscher neben dem Produkt selbst auch einfach die Sicherheitsmarkierung imitieren. Einfache Prägehologramme sind daher nicht als Sicherheitsmarkierung zu empfehlen. Um dem einen Riegel vorzuschieben, hat tesa scribos eine patentierte Beschriftungstechnologie für die Herstellung der stückindividuellen Sicherheitsetiketten entwickelt. Diese Technologie ist ausschließlich für tesa scribos zugänglich und kann nicht von Dritten genutzt werden.
Mehr lesen

Kombination mit Online-Tools: Bestellabwicklung und Markttransparenz

tesa SE
Das Sicherheitskonzept wurde 2017 mit dem Technology Award der Globalen Anti-Counterfeiting Group gewürdigt.
Wichtiger Bestandteil des Sicherheitskonzepts sind neben den stückindividuellen Sicherheitsetiketten zwei Online-Tools.

Zum einen ist das die Online-Bestellplattform „PSA – Secure Labels“ (www.p-sl.com), über die alle Bestellungen der Sicherheitslabels durchgeführt und dokumentiert werden. Groupe PSA kann so jede Lieferung von der Bestellung und Bezahlung über die Ankunft beim Groupe PSA Zulieferer bis hin zum Eintritt in den Markt abwickeln und kontrollieren.
Durch User Management Module können Zugriffsrechte einfach verwaltet werden. Groupe PSA kann festlegen, welcher Zulieferer welche Mengen von welchen Sicherheitsetiketten bestellen darf. Überproduktion wird damit verhindert. Ein Newsfeed innerhalb der Plattform garantiert zudem einfache und effektive Kommunikation mit allen Zulieferern in nur wenigen Klicks.

Zum anderen kommt das tesa connect & check System zum Einsatz. Die Online-Prüfplattform erlaubt es unterschiedlichen Zielgruppen – zum Beispiel Zollbeamten, Groupe PSA Zulieferern oder Automechanikern – die Originalität eines PSA Produktes online zu überprüfen, ganz einfach mit einem Smartphone. Wie anfangs erwähnt, ist jedes einzelne Produkt mit einem individuellen QR-Code ausgestattet. Der Nutzer scannt den QR-Code über sein Smartphone mit einem gängigen QR-Code-Reader und wird in wenigen, intuitiven Schritten durch den Prüfprozess geführt. So wird dem Nutzer gezeigt, welche Sicherheitsmerkmale auf dem Produkt zu finden sein müssen. Sind die dargestellten Originalitätsmarkierungen nicht vorhanden, kann der Nutzer das verdächtige Produkt, also eine potenzielle Fälschung, melden. Dabei kann er u.a. Angaben machen zu Ort und Zeit des Kaufs und ein Foto der möglichen Fälschung hochladen.

Das tesa connect & check Online-Tool bietet eine Vielzahl an Reports. So werden u.a. die genauen Geo-Daten der Originalitätsprüfungen weltweit registriert. Sie können als Grundlage dienen für die Steuerung örtlicher Ermittler und damit für die Durchsetzung von Markenrechten.
Mehr lesen

Mit der 360°-Lösung von tesa scribos erreichen wir vollkommene Markttransparenz und können gezielt gegen Fälscher und Graumarkthändler vorgehen.“,

sagt Guillaume Nocella, Brand Protection Field Manager bei Groupe PSA.
Mehr lesen

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com). (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Dokumente

DE Press Release Groupe PSA und tesa scribos

Dateityp
word
Dateigröße
419,7 kB
Download

DE Press Release Groupe PSA und tesa scribos

Dateityp
word
Dateigröße
419,7 kB
Abmessungen
512x512
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

Bilder

Groupe PSA Logo

Dateityp
image
Dateigröße
36,4 kB
Download

Groupe PSA product label

Dateityp
image
Dateigröße
2,4 MB
Download

Une étiquette de sécurité tesa VeoMark est attribuée à chaque produit.

Dateityp
image
Dateigröße
2,4 MB
Abmessungen
1000x834
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

GACG Award - Groupe PSA

Dateityp
image
Dateigröße
192,2 kB
Download

Le concept de sécurité a été récompensé du Prix de technologie par le Réseau mondial anti-contrefaçon.

Dateityp
image
Dateigröße
192,2 kB
Abmessungen
700x400
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

Ihre Ansprechpartner

Gunnar von der Geest

Tel.: +49 40 88899 5296

Fax: +49 40 88899 185296

Sprechen Sie mich an
Volker Hahn

Tel.: +49 40 4909 6330

Fax: +49 40 4909 2670

Sprechen Sie mich an