Continental Aftermarket: Schutz der eigenen Marken hat höchste Priorität

Der einzig wirksame Schutz gegen Produktpiraterie ist eine einheitliche Verknüpfung von Codes mit jedem einzelnen Produkt sowie ein im Produktetikett integriertes physisches Beweismittel.



Thema: industry

tesa SE
The only effective protection against product piracy is to have a consistent linkage of codes with every single product as well as an identification mark physically integrated into the product label.
Der einzig wirksame Schutz gegen Produktpiraterie ist eine einheitliche Verknüpfung von Codes mit jedem einzelnen Produkt sowie ein im Produktetikett integriertes physisches Beweismittel. Die größten Automobilzulieferer in Europa teilen diese Ansicht seit langem und haben sich aus diesem Grund zu einer Initiative zusammengeschlossen, die der Produktpiraterie den Kampf angesagt hat: MAPP, “Manufacturers against Product Piracy”. Mit Hilfe des MAPP-Kodierungsstandards lässt sich ein Produkt über die gesamte Lieferkette hinweg verfolgen.

So schützt Continental Aftermarket, Anbieter im Segment Independent Aftermarket (freier Teilemarkt) und Geschäftsbereich des weltweit agierenden Automobil-Erstausrüsters Continental, seine internationalen Marken mit dem alphanumerischen MAPP-Code und zusätzlich mit einem 2D-Barcode, die beide auf dem Produkt platziert werden. Obwohl der MAPP-Code jedes Produkt als Originalteil kennzeichnet, bleibt das Etikett mit dem Code selbst eine Schwachstelle des Systems. Zum Schutz des Etiketts vor Fälschungen werden sowohl das Etikett als auch die Verpackung durch ein physisches Beweismittel von tesa scribos gesichert – dem tesa Holospot.

"Markenschutz hat innerhalb des Independent Aftermarket der Continental Automotive seit vielen Jahren eine hohe Priorität", erklärt Stefan Dötsch, Director Product Management & Portfolio Independent Aftermarket Continental. "Die weltweit angestiegene Zahl der Fälschungsfälle als auch der Wunsch unserer Vertriebspartner nach einer besseren optischen Identifikation von ATE und VDO Originalteilen hat uns bereits 2005 dazu bewogen, ein erweitertes Markenschutzprogramm aufzusetzen. Bei der Suche nach einem geeigneten Partner fiel unsere Entscheidung auf tesa scribos, da sich das Unternehmen insbesondere durch seinen Technologievorsprung bei Markenschutzlösungen auszeichnet. Das Markenschutzprogramm wurde zunächst für VDO Ersatzteile, dann für ATE Bremsscheiben und Bremsbeläge entwickelt. Aktuell ist das Programm auf den Großteil unseres Aftermarketportfolios ausgerollt. ATE und VDO Originalteile werden nun eindeutig identifiziert, Fälschungsversuche können rechtzeitig erkannt werden."

Sicherheit auf allen Ebenen
Die tesa Holospot Technologie stattet jedes einzelne Produkt mit einem fälschungssicheren, datentragenden Spezialetikett zur Authentifikation und umfangreichen Rückverfolgbarkeit aus. Die Echtheit eines Produkts kann von allen an der Lieferkette Beteiligten kontrolliert werden – angefangen von Produktion und Logistik über den Zoll bis hin zum Einzelhändler und Endverbraucher. Die im tesa Holospot-Lithogramm dargestellten Ziffern entsprechen den letzten vier Stellen des MAPP-Codes, wodurch sichergestellt wird, dass tesa Holospot und Verpackung zusammengehören. Zudem gibt eine Online-Verifizierung Aufschluss über die Authentizität des Produkts.

Mit dem Online-Verifizierungssystem tesa connect & check bietet tesa scribos seinen Kunden seit kurzem die Möglichkeit, eine mehrstufige Online-Authentifizierung durchzuführen, die sowohl den Code als auch die Sicherheitsmerkmale des tesa Holospot überprüft.
Mehr lesen

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: pr@tesa.com. Vielen Dank! (In case of questions please contact pr@tesa.com). (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Bilder

tesa Holospot® Automotive Aftermarket

Dateityp
image
Dateigröße
833,5 kB
Download

The only effective protection against product piracy is to have a consistent linkage of codes with every single product as well as an identification mark physically integrated into the product label.

Dateityp
image
Dateigröße
833,5 kB
Abmessungen
3000x3260
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.